Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Gespräch über ökologische Klima- und Energiepolitik mit Franz Untersteller

15. Februar 2021 von 17:00 bis 18:00

Ralf Nentwich (Bündnis 90/Die Grünen), Kandidat für die Landtagswahl 2021 und Gemeinderat in Murrhardt, lädt zu einem Online-Gespräch über ökologische Klima- und Energiepolitik ein. Die Videokonferenz-Diskussion findet am 15. Februar von 17.00–18:00 Uhr statt. Sein Gast und Diskussionspartner ist der baden-württembergische Landesminister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Franz Untersteller.

Klimaschutz in Baden-Württemberg – von der Energiewende zur Klimaneutralität. Die Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 °C ist das wichtigste Ziel des Pariser Klimaabkommens. Es kann nur erreicht werden, wenn es schnell möglichst vielen Kommunen, Regionen, Bundesländern und Staaten gelingt, klimaneutral zu werden. Dazu ist eine konsequente Energiewende notwendig, vor allem eine einschneidende Reduzierung der CO2-Emissionen durch den weitgehenden Verzicht auf fossile Energieträger wie Kohle, Öl und Gas. Hierfür hat die grün geführte Landesregierung in den letzten Jahren bereits vieles auf den Weg gebracht. Damit die Energiewende gelingt, muss in den verschiedensten Lebensbereichen – sei es Energieversorgung, Landwirtschaft, Verkehr bzw. Mobilität, Gebäudedämmung oder Abfallwirtschaft – ein Bündel von klimafreundlichen Maßnahmen umgesetzt werden.

Die zahlreichen Bürger-Energiegenossenschaften sind ein wesentlicher Mosaikstein für den Erfolg im Bereich der Energiewende.

Franz Untersteller wird die Maßnahmen der Landesregierung der letzten Jahre vorstellen und mit den Bürgerinnen und Bürgern über die weiteren Wege diskutieren, wie Klimaschutz in einem Industrieland möglich ist. Wer an der Online-Veranstaltung teilnehmen möchte, wählt sich am 15.02. unter gotomeet.me/ralfnentwich ein.

Details

Datum:
15. Februar 2021
Zeit:
17:00 bis 18:00
Veranstaltungskategorie: