Ihr grüner Landtagsabgeordneter 

Ralf Nentwich
in Alfdorf, Allmersbach im Tal, Althütte, Aspach, Auenwald, Backnang, Berglen, Burgstetten, Großerlach, Kaisersbach, Kirchberg an der Murr, Murrhardt, Oppenweiler, Spiegelberg, Sulzbach an der Murr, Weissach im Tal und Welzheim.

Ihr Kandidat für die Landtagswahl 2021

Ralf Nentwich

in Alfdorf, Allmersbach im Tal, Althütte, Aspach, Auenwald, Backnang, Berglen, Burgstetten, Großerlach, Kaisersbach, Kirchberg an der Murr, Murrhardt, Oppenweiler, Spiegelberg, Sulzbach an der Murr, Weissach im Tal und Welzheim.

Liebe Mitbürger*innen,

ans Morgen zu denken & eine ökologische, soziale und weltoffene Politik mit zu gestalten muss auch trotz der Corona-Pandemie weiterhin unser Ziel sein. Die derzeitige Veränderung und Erschütterungen in Gesellschaft und Wirtschaft wirken wie ein Katalysator. Nicht nur Schule, auch Wirtschaft und Gesellschaft müssen neu gedacht werden und offen für Veränderung sein, um Zukunft zu gestalten.

Unser Wahlkreis ist reich an kreativen und innovativen Firmen. Unsere Aufgabe ist es, die Unternehmen auf dem Weg in die Zukunft zu unterstützen, Wege aufzuzeigen und Ökonomie und Ökologie zusammen zu denken: eine Wirtschaftskraft ohne Zerstörung der Natur unter Einsatz der Digitalisierung und umweltschonender Technologien.

Grüne Politik fordert in allen Bereichen schon lange diesen Wandel und hat ihn im Land in vielfältiger Weise angestoßen. Es gilt nun diesen Weg konsequent fortzusetzen. 

Ihr Ralf Nentwich

Jetzt für morgen – das ist der Titel unseres starken Koalitionsvertrags mit der CDU. Damit formulieren wir einen klaren Auftrag an uns selbst, aber auch eine Einladung an die Menschen im Land, den Aufbruch aktiv mitzugestalten.

Ich bin sehr stolz, dass auch einige meiner Impulse mit in den Vertrag eingeflossen sind und nun zur Umsetzung kommen.

Hier geht es zum vollständigen Dokument, über das die Parteitage von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Baden-Württemberg aber noch zustimmen müssen:
👉 https://www.gruene-bw.de/wp-content/uploads/2021/05/Jetzt-fuer-morgen-Der-Erneuerungsvertrag-fuer-Baden-Wuerttemberg-gruen-schwarze-Koalition-2021-2026.pdf

#jetztfürmorgen #ltwbw21 #grüne #ralfnentwich
...

31 0

Handball-Aufstiegsrunde in die 2. Liga - Der #hcob spielt gegen den #tvwillstätt. Zusammen mit meinem grünen Fraktionskollegen @berndmettenleiter aus der Ortenau verfolgen wir das Spiel im Stream und diskutieren per Videokonferenz-Watchparty. Ich drücke dem @hc.oppenweiler.backnang natürlich alle Daumen! Doch beim Handball hört die grüne Freundschaft dann doch auf! Und bisher sieht es auch ganz gut aus. Der HCOB liegt vorne - so kann es weiter gehen 😉 #handball #ortenau #backnang #oppenweiler #hcob #handball3liga #greentown ...

66 1

Ich freue mich sehr, den wundervollen Wahlkreis #Backnang die nächsten fünf Jahre im #Landtag vertreten und mich mit voller Energie und Engagement "reinhängen" zu dürfen! Vielen Dank für Ihr und euer Vertrauen! 🌻

Herzlichen Dank auch an alle Unterstützer*innen und Wahlkampfhelfer*innen, die zu diesem Ergebnis beigetragen haben! Ohne euch wäre das so nicht möglich gewesen!
...

102 8

Getränke kalt stellen, heute Abend geht's in den Pub 🍻
Zumindest virtuell könnt Ihr euch zu @swantjesperling und mir dazu gesellen, es warten spannende Fragen und einige Preise auf euch 🍹
#Endspurt #wahlkampf #pub #quiz #landtagswahl #ralfwählen #gruenwaehlen #grünwählen
...

31 0
Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

1 day ago

Jetzt für morgen – das ist der Titel unseres starken Koalitionsvertrags mit der CDU. Damit formulieren wir einen klaren Auftrag an uns selbst, aber auch eine Einladung an die Menschen im Land, den Aufbruch aktiv mitzugestalten.

Ich bin sehr stolz, dass auch einige meiner Impulse mit in den Vertrag eingeflossen sind und nun zur Umsetzung kommen.

Hier geht es zum vollständigen Dokument, über das die Parteitage von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Baden-Württemberg aber noch zustimmen müssen:
👉 www.gruene-bw.de/wp-content/uploads/2021/05/Jetzt-fuer-morgen-Der-Erneuerungsvertrag-fuer-Baden-W...

#jetztfürmorgen #ltwbw21 #Grüne #ralfnentwich
... MehrWeniger

Jetzt für morgen – das ist der Titel unseres starken Koalitionsvertrags mit der CDU. Damit formulieren wir einen klaren Auftrag an uns selbst, aber auch eine Einladung an die Menschen im Land, den Aufbruch aktiv mitzugestalten. 

Ich bin sehr stolz, dass auch einige meiner Impulse mit in den Vertrag eingeflossen sind und nun zur Umsetzung kommen. 

Hier geht es zum vollständigen Dokument, über das die Parteitage von CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Baden-Württemberg aber noch zustimmen müssen:
👉 https://www.gruene-bw.de/wp-content/uploads/2021/05/Jetzt-fuer-morgen-Der-Erneuerungsvertrag-fuer-Baden-Wuerttemberg-gruen-schwarze-Koalition-2021-2026.pdf

#jetztfürmorgen #ltwbw21 #grüne #ralfnentwich

Auf Facebook kommentieren

Und welche Impulse wären das?

5 days ago

Wir haben heute die Koalitionsverhandlungen mit der CDU erfolgreich abgeschlossen✅

Mitte kommende Woche wollen wir den Koalitionsvertrag vorstellen! 👍
#landtagbw #parlament #instapolitics #greenpolitics #grüne #Cdu #darumgrün #Baden-Württemberg #andreasschwarzbewegtwas
... MehrWeniger

6 days ago

Wir finden: Arbeit muss gerecht bezahlt werden. Und die Menschen brauchen gute Arbeitsbedingungen. Deswegen betonen wir zum Tag der Arbeit unsere Forderungen aus unserem Programmvorschlag zur Bundestagwahl:

👉 gesetzlichen Mindestlohn auf 12 Euro anheben
👉 ohne sachlichen Grund keine Befristung von Arbeitsverträgen mehr
👉 Tarifverträge und starke Mitbestimmung für mehr Beschäftigte
👉 Recht auf Homeoffice
👉 35-Stunden-Woche für Beschäftigte in der Pflege
👉 Wahlarbeitszeit zwischen 30 und 40 Stunden bei flexiblem Arbeitszeitkorridor
👉 Rechtsanspruch auf Weiterbildung und die Stärkung der beruflichen Qualifikation
👉 gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit

➡ Teile unseren Post, wenn auch du mehr soziale Gerechtigkeit forderst!
... MehrWeniger

6 days ago

Für den heutigen europaweiten Tag der Streuobstwiesen hat sich der NABU Aspach gemeinsam mit der Firma W. Streker Natursaft GmbH eine Mitmachaktion bei mir im Wahlkreis ausgedacht. Eine tolle Aktion für die ganze Familie und ein guter Tipp fürs Wochenende ... 😉 ... MehrWeniger

Für den heutigen europaweiten Tag der Streuobstwiesen hat sich der NABU Aspach gemeinsam mit der Firma W. Streker Natursaft GmbH eine Mitmachaktion bei mir im Wahlkreis ausgedacht. Eine tolle Aktion für die ganze Familie und ein guter Tipp fürs Wochenende ... 😉Image attachmentImage attachment

Auf Facebook kommentieren

Vielen Dank fürs Teilen!🤗🌳🍎

1 week ago

Unsere #ErklärMal-Reihe geht weiter. Ihr wolltet wissen: Was passiert nach der Landtagswahl?

💪Nach den Wahlen ist unsere Fraktion von 47 auf 58 Abgeordnete gewachsen, die alle ihre ganz eigenen Erfahrungen und Schwerpunkte mit sich bringen. Aber was macht unsere Fraktion eigentlich bis zum offiziellen Ende der Legislaturperiode, dem 30. April? Momentan überlegen wir, wie die einzelnen Stärken der Abgeordneten in der neuen Fraktion einbracht werden können und wer welche Sprecher*in Funktion übernimmt.

⚖Wir haben bei der Wahl zwar die meisten Stimmen erhalten – stellen aber dennoch nicht die Mehrheit aller Abgeordneten im Landtag und können somit auch nicht alleine regieren. Deshalb haben wir uns als stärkste Partei einen Partner gesucht, der sich mit uns über ein gemeinsames Regierungsprogramm einigen wollte. Die CDU hat sich bereit erklärt, politische Ziele gemeinsam mit uns zu verwirklichen.

🎯Aber was bedeutet es für uns konkret, nicht alleine regieren zu können? Politik bedeutet in der Praxis oft: eigene Ziele formulieren, aber gemeinsame Kompromisse schließen. Wir überlegen, wägen ab und bringen unterschiedlicher Interessen zusammen – und das Tag für Tag. Genauso wie wir unter Grünen über unterschiedliche Standpunkte diskutieren, Ringen wir in der Koalition um die besten Ideen. Denn am Ende geht es darum, für unser Land die besten Lösungen zu finden. Der nächste Schritt ist daher: Dass wir uns auf einen Koalitionsvertrag einigen. Das Problem dabei ist, dass nie genug Geld in der Staatskasse liegt, um alle Wünsche zu erfüllen. Deshalb müssen wir gemeinsam mit der CDU überlegen, welche Kompromisse wir miteinander schließen können, um dann gemeinsam zu regieren. Wir müssen also wieder überlegen, welche Ziele wir auf jeden Fall erreichen wollen, wo wir der CDU entgegenkommen können und welche Ziele wir auf später verschieben können. Aber wenn wir uns dann darüber geeinigt haben, schließen wir einen Koalitionsvertrag. Darin steht, was die Regierung miteinander in den nächsten fünf Jahren durchsetzen möchte.
· #greenpolitics #grün #politik #politics #grünepolitik
... MehrWeniger

Auf Facebook kommentieren

Gut - die Wähler werden sehen wie die "Theorie", dann in die Praxis umgesetzt wird und daraus Realität wird....Insbesondere welcher Mensch dann in seinem Amt ( Ministerium oder Staatssekretariat) Persönlichkeit, Verbindlichkeit und Belastbarkeit zeigt. Denn diese "Schwäche" der CDU kann nicht die Stärke der Grünen sein... da müssen nun mehr Ergebnisse herauskommen. Die Finanzkraft ist relativ- denn wichtig ist nicht alles zu bedienen, sondern das Geld effektiv einzusetzen, somit ein Projekt nach dem anderen... "Allen Leuten Recht getan", können auch die Grünen nicht erfüllen.