Ihr grüner Landtagsabgeordneter
für den Wahlkreis Backnang 

Ralf Nentwich

Ihr Grüner Landtagsabgeordneter

Ralf Nentwich

in Alfdorf, Allmersbach im Tal, Althütte, Aspach, Auenwald, Backnang, Berglen, Burgstetten, Großerlach, Kaisersbach, Kirchberg an der Murr, Murrhardt, Oppenweiler, Spiegelberg, Sulzbach an der Murr, Weissach im Tal und Welzheim.

Liebe Mitbürger*innen,

ans Morgen zu denken & eine ökologische, soziale und weltoffene Politik gestalten.

Die derzeitige Veränderung und die Erschütterungen in Gesellschaft und Wirtschaft wirken wie ein Katalysator. Wirtschaft, Gesellschaft und Schule muss innovativ und nachhaltig gedacht werden, um Zukunft zu gestalten. Unser Wahlkreis ist reich an kreativen und innovative Menschen und unsere Aufgabe ist es, diese auf dem Weg in die Zukunft zu unterstützen, Wege aufzuzeigen und Ökonomie und Ökologie zusammen zu denken.

Ihr Ralf Nentwich


Meine Themen

Sprecher für Digitale Bildung

In der Krise wurde das Thema der Zukunftsfähigkeit unseres Bildungssystems in den Fokus gerückt. Hier müssen nachhaltige Konzepte im Bereich der Zukunftskompetenzen und der technischen Ausstattung von Schüler*innen und Schulen entwickelt werden. Alle Kinder sollen ihre Talente und Begabungen optimal entfalten können. Schulen und frühkindliche Bildungseinrichtungen müssen für das 21. Jahrhundert fit gemacht und bestmöglich unterstützt werden. Bildung ist eine Zukunftsinvestition.

Sprecher für Ernährung

Wie wir Lebensmittel Konsumieren und Produzieren ist sowohl lokal als auch global eine der zentralen Fragen unserer Zeit. Durch die fortschreitende Industrialisierung der Lebensmittelproduktion geht der Fokus für die Ernährung selbst und die Herstellung der Lebensmittel verloren. Zudem wirkt sich die Entwicklung der Lebensmittelproduktion negativ auf unsere Gesundheit, das Klima und die Umwelt aus. Alle Menschen haben ein Anrecht auf Gesundheit und Ernährung. Wir brauchen neben einer Agrar- auch eine Ernährungswende für gutes, gesundes und bezahlbares Essen für alle, für mehr Nachhaltigkeit und konsequenten Verbraucher*innenschutz.