1. Dezember 2020

Besuch im Pflegestützpunkt Backnang

Besuch im Pflegestützpunkt Backnang – Mit seinen derzeit drei Pflegestützpunkten verfolgt der Rems-Murr-Kreis das Ziel einer flächendeckenden, kostenneutralen und vor allem unabhängigen Beratung vor Ort. Dezernentin Stefanie Böhm, Fachbereichleitung Susanne Körner und das Team des Pflegestützpunkts gaben mir einen wichtigen Einblick in ihre tägliche Arbeit. Beim Thema Pflege denkt man immer zunächst an die ältere Generation, aber es gibt auch Schicksalsschläge in jungen Jahren, die zu Pflegebedürftigkeit führen können. Die Arbeit der Pflegestützpunkte als Ansprechpartner und Lotse ist eine sehr wichtige, die es bestmöglich zu unterstützen gilt. Politisch setze ich mich dafür ein, dass diese Beratung auch für die Gebiete um Murrhardt und Welzheim weiter ausgebaut wird. Ein weiterer Pflegestützpunkt in Welzheim oder Murrhardt ist meiner Meinung nach hierfür dringend notwendig. Die Arbeit der Pflegestützpunkte könnte dort mit anderen Beratungsangeboten (z.B. EUTB-Beratung) kombiniert werden.