• Aktuelles
  • Blog
  • Digitales Kaffeekränzchen zu Digitalisierung und Bildungspolitik

Digitales Kaffeekränzchen zu Digitalisierung und Bildungspolitik

2. Januar 2021

Beim digitalen Kaffeekränzchen bei der grünen Landtagskandidatin für den Wahlkreis Waiblingen Swantje Sperling ging es um das Thema #Digitalisierung und #Bildung. Als Experte zu diesen Themen und Landtagskandidat der Grünen im Nachbarwahlkreis Backnang, habe ich die Einladung hierzu sehr gerne angenommen. Die intensive Diskussion und vielen Teilnehmer*innen haben gezeigt, dass gute Bildung und Digitalisierung im Bildungsbereich sehr wichtige Zukunftsthemen sind. Und wir müssen in diesen Bereichen schneller werden. Erst 1,2 Prozent der Gelder im #Digitalpakt wurden abgerufen und gut vernetzte und ans Breitband angeschlossene Schulen sind noch lange nicht Standard. Schulen benötigen in Zukunft neben einem/r Rektor*in und Hausmeister*innen auch Informatiker*innen, die direkt den Schulen zugeordnet sind, um die zukünftigen Herausforderungen meistern zu können. Lehrer*innen müssen – wie in jeder Firma üblich – von ihrem Arbeitgeber*innen mit einem Arbeitsgerät ausgestattet werden. Die lange versprochene Bildungsplattform und einheitliche E-Mailadressen für alle Lehrer*innen sind noch nicht in Sicht. Die Corona-Pandemie zeigt in eklatanter Weise die Schwächen im Bildungsbereich auf. Pragmatische Lösungen und agile Ansätze im Projektmanagement sind hier in Zukunft gefragt. Denn eines ist klar: Kinder sind unsere Zukunft. Eine gute Bildung ist das Wichtigste, was wir ihnen mit auf den Weg geben können.#grünwirkt #ltw21 #ltw2021 #LTW #Bildungspolitik